Folienschneidetisch / Montagetisch

Folienschneidetisch – Montagetisch

Universeller Tischausführungen

Tischaufbau Beispiel Nr. 1

Schneidetisch:  Länge / Breite der Arbeitsfläche 3000/1000mm incl. Unterboden u. Unterbeleuchtung zur Erkennung  von Folienschäden. Parallelgeführte Anschläge zur schnellen und exakten Maßeinstellung.


Tischaufbau Beispiel Nr. 2

Schneidetisch: Länge / Breite der Arbeitsfläche 3000/2000mm


Tischaufbau je nach Vorgabe:

  • Tischgröße: Arbeitsfläche: Max.: L/B 3000/2000mm.
  • Arbeitsflächenrahmen: Alu- Stranggußprofil. (Winkelgerechte Führung der Schneidlineale oder Schneidwinkel)
  • Arbeitsfläche: Einscheiben- Sicherheitsglas (bruchsicher und weitgehend kratzfest)
  • Geteilte Arbeitsfläche: Mit Schneid- (Glasfläche) und Arbeitsbereich (Arbeitsplatte melaminharzbeschichtet).
  • Maßablesung: Maßband zwischen Glasplatte u. Auflage an allen vier Tischseiten.
  • Anschläge: Exakt einstell- u. arretierbar;  (Anschlag des Schneidlineales)
  • Festanschlag: An der langen Seite (Exakte Folienpositionierung; Anschlag des Schneidwinkels)

 

Weitere Optionen:

  • Schneidlineal über die lange Seite: Material, Federstahlmaßstab.
  • Schneidwinkel über die kurze Seite: Material, Federstahlwinkel.
  • Parallelgeführte Anschläge über die lange Seite (Schnelle Paralleleinstellung der Anschläge).
  • Tischgestell auf Rollen.
  • Tischgestell höheneinstellbar.
  • Abrollständer für Folienrollen (Fest am Schneidetisch montiert oder zur extern positioniert)
  • Unterboden: (Werkzeug- Materialablage)
  • Arbeitsflächenbeleuchtung: Unterhalb der Glasfläche (Arbeitsplatzbeleuchtung u. Kontrolle auf Beschädigung der Folie.)
  • Cutmesserstation: (Cutmesser immer griffbereit mit scharfer Schneide; Sichere Aufbewahrung abgebrochener Altschneiden)