Zugbalkengehänge / Seilzug

 

 

Scherengreifergehänge / Zangengreifergehänge 

Hebeeinrichtung an einer fest montierten Laufschiene im Bienenhaus oder am überdachten Freiständer.
Lieferbar mit oder ohne Seilzug.

Download PDF:

Prospekt 2019

Produktvideo: Seilzug / Greifzange im Bienenhaus

Kundenvideo: Seilzug / Scherengreifergehänge im Bienenhaus

Pos. 13. Zugbalkengehänge mit Scherengreifer und Seilzug Übersetzung 4/1  Zum Shop

Merkmale:

  • Seilzug:  Mit zuschaltbarer Rücklaufsperre Hubhöhe 1 Meter.
  • Zugbalken: Individuell pro Kettenglied einstellbare Klemmhöhe, entsprechend der Zargenstapelhöhe (max 1,0 meter).
  • Scherengreifer: Auf alle gängigen Beutengrößen einstellbar. Jede Zarge, auch die gesamte Beute kann gehoben u. transportiert werden. Vorraussetzung ist ein Zwischenraum zwischen den Beuten von mind. 30mm.
  • Zur Bestellung: Angabe der Zargen- Länge u. Breite incl. Griffleisten.

 

 

 

 


Zangengreifergehänge und Seilzug Standartübersetzung 4/1 (Auf Anfrage 8/1)

  

Alle Greifertypen sind auch ohne Seilzug erhältlich.


Seilzug mit der Übersetzung 4/1

Bedienung der Rücklaufsperre:

 

Schalthebel nach Oben     ⇒ Heben
Schalthebel nach Unten    ⇒
Ablassstellung
Am Zugseil kurz anziehen ⇒
Zum Ablassen freigeben

      

Seilzug:
Unser Seilzüge sind mit einer einfach zu bedienenden, zuschaltbaren Rücklaufsperre ausgestattet. Der Klemmmechanismus ist auf viele Hebezyklen ausgelegt und arbeitet dabei sehr seilschonend.
Das 6mm dicke  Zugseil besteht aus einem nahezu dehnungsfreien und sehr belastbaren ummantelten Dyneemamaterial.

Seilzug Daten:

  • Bestandteile: Seilzug, Zugbalken mit Zugketten und Scherengreifer.
  • Übersetzung: 4/1
  • Hubhöhe: 1 Meter
  • Einbauhöhe: Unterkante Laufschiene bis Unterkante Zugbalken ca. 35cm.
  • Gehäuse / Mechanik: Edelstahl rostfrei.
  • Laufrollen: Aluminium Hochfest, Oberfläche eloxiert, kugelgelagert.

 


Planung einer Laufrollenbahn im Bienenhaus:

  • Variante 1.: Eine einzelne Rollenbahn, die sich direkt über den Beuten befindet. (Einfache Montage. Die Distanz zwischen Beutenoberseite und Laufschiene muß genügend hoch sein, um angehobenen Zargen über nebenstehende Beuten fahren zu können).

  • Variante 2.: Zwei Rollenbahnen, je eine an der linken und eine an der rechten Raumseite montiert, mit querlaufender Rollenbahn. (Zargen, wahlweise die ganze Beute wird zum Transport nur geringfügig angehoben und kann danach im gesamten Raum transportiert oder platziert werden).

Gerne beraten wir Sie zur Anschaffung und dem Aufbau einer Laufrolleneinrichtungen für Ihren individuellen Bedarf.

Anfrage: Technischen Auslegung der Laufrolleneinrichtung

einrichtung:

Videoclip:

Scherengreifergehänge in der Praxis, Film 01/02


Download:

Kundenvideo: Kleinkrananlage im Bienenhaus.

Ihr individuelles Bienenhaus, Konstruktion u. Anfertigung von Holzbau Reichl: http://holzbaureichl.de/